Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 1 of 2
Back to Result List

Potentiale des Audiobranding - Dargestellt am Beispiel eines Imagefilms

  • Ziel der vorliegenden Bachelorarbeit ist es zu analysieren ob die Vertonung eines Imagefilmes und das damit verbundene Audio-Branding ein wichtiger Punkt für seine Wirkung auf den Rezipienten hat. Untersucht wird dies basierend auf einem Imagefilm, der für den Verein „LR Global Kids Fund“ entwickelt wurde. Dazu wurden physiologische und psychologische Faktoren im Laufe der Arbeit einbezogen. Durch die Entwicklung und das Testen der gewünschten Wirkung des erstellten Imagefilms für den "LR Global Kids Fund" hat sich die Vermutung, dass Audio-Branding einen sehr hohen Stellenwert in der emotionalen Wahrnehmung des Rezipienten hat bestätigt. Durch eine Studie zeigte sich, dass sich Stimmungen durch Audiountermalung schnell verändern lassen können und die emotionale Wirkung vom Rezipienten auf das Unternehmen übertragen wird. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich die erhoffte Wirkung des Imagefilms durch einen passenden Soundscape erzielen und bestätigen ließ. Dabei zeigte sich deutlich die dadurch entstandene Empathie der Testpersonen und die Möglichkeit zur emotionalen Leitung durch den Einsatz von Sound. Der Einsatz von Audio-Branding für Unternehmen lässt sich daher als sehr wichtig und wirkungsvoll einstufen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Andreas Hahne
URN:urn:nbn:de:gbv:916-opus4-5897
Referee:Helmut Voullième, Markus Bokemüller
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Granting Institution:Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Release Date:2017/09/14
Tag:Audio-Branding; Audiogestaltung; Imagefilm
GND Keyword:Corporate Identity / Design; Markenkommunikation; Marketing
Page Number:55
Faculty:Verkehr-Sport-Tourismus-Medien
Licence (German):License LogoKeine Lizenz - es gilt das deutsche Urheberrecht