• search hit 30 of 100
Back to Result List

Die unterschiedliche Wahrnehmung von Hersteller- und Handelsmarken - Eine empirische Analyse anhand des Konsumentenalters

  • Die vorliegende Bachelorarbeit analysiert die Wahrnehmung von Hersteller- und Handelsmarken anhand des Konsumentenalters. Die Herstellermarken werden durch den seit einigen Jahren immer weiter ansteigenden Handelsmarkenanteil langsam verdrängt. Aufgrund dessen soll die Analyse Aufschluss über das Ansehen der beiden Markentypen bringen. Diese Ergebnisse sollen eine Basis für die Eigentümer der Hersteller- und Handelsmarken darstellen, damit eine Anpassung der Markenstrategien hinsichtlich des Konsumentenverhaltens erfolgen kann. Dazu wird zunächst der Unterschied von Hersteller- und Handelsmarken offengelegt und das Konsumentenverhalten im Kaufentscheidungsprozess analysiert. Nach der Literaturbetrachtung folgt eine empirische Untersuchung mittels einer Online-Befragung, um die Konsumentenmeinungen abzubilden. Ziel der Arbeit ist es, die Konsumentenwahrnehmung von Hersteller- und Handelsmarken aufzuzeigen und herauszufinden, wie sich diese zwischen den verschiedenen Altersklassen unterscheidet.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jana Winkelmann
URN:urn:nbn:de:gbv:916-opus4-10021
Referee:Boris Blechschmidt, Jörg Hagenah
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Date of first Publication:2019/02/01
Granting Institution:Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Date of final exam:2018/08/20
Release Date:2019/02/01
Tag:Markenmanagement
GND Keyword:Fabrikmarke; Handelsmarke; Trend; Verbraucher; Wahrnehmung
Pagenumber:146
Faculty:Verkehr-Sport-Tourismus-Medien
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International